Der Arbeitskampf geht weiter: WIR WERDEN DIE STADT WIEN KLAGEN!

Pressemitteilung vom 6.11.2012


Unser Arbeitskampf tritt in eine neue Phase: Unsere Klage gegen die Stadt Wien steht bevor. Ende September 2012 haben wir uns in einer Marathonsitzung mit unserem Anwalt Dr. Ehm in der Zentrale unserer Gewerkschaft GdG-KMSfB getroffen. Seit Oktober bereiten wir die Klage inhaltlich vor. Traurig aber wahr, es scheint der einzige Weg zu sein, zu unserem Recht zu kommen: Wenn die rot-grün regierte Stadt Wien nicht doch noch einlenkt, bedeutet das für uns, mitunter etwa eineinhalb Jahre auf ein Urteil warten zu müssen! Bis dato hat unser von der Gewerkschaft gestellter Anwalt die Klagen noch nicht eingereicht. Aktuell stellt sich auch die Frage, ob bei einer Klage tatsächlich alle AbfallberaterInnen von der Gewerkschaft unterstützt werden oder, ob wir uns eine weitere anwaltliche Vertretung organisieren müssen. Spannende Wochen stehen bevor. Mehr Info...   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen